97896 Freudenberg/Boxtal

09377/95098

Söllereck – Riezlern

Da das Allgäu insgesamt ein Wandertraum ist, ist ja schlechthin bekannt. Man kann unzählige Wanderwege in allen Himmelsrichtungen und allen Höhenlagen bezwingen. Mal braucht man Kletter- und Bergsteigererfahrung, das andere mal reicht leichte Kleidung und Schuhwerk für einen Spaziergang. So einen Spaziergang hatte ich neulich gemacht. Ich stand frühmorgens auf blickte aus meinem Fenster und es was ein schöner angenehmer Sonnentag im Herbst bei Oberstdorf. Ich entschied mich schnell, nachdem ich die Tage vorher doch recht anstrengende Touren gelaufen bin, auf eine etwas gemütlichere Tour. Diese Tour sollte mich vom Söllereck bis nach Riezlern in Österreich bringen.

Die Tour führte mich mit dem Auto zuerst zur Söllereckbahn nach Oberstdorf um mit der kleinen Gondel bis zur Bergstation zu fahren. Dort angekommen folgte ich dem Weg bis nach Riezlern im Kleinwalstertal in Österreich. Es ist eine sehr schöne gemütliche Wanderung die ohne weiteres mit dem Kinderwagen zu bewältigen ist. Es sind keine große Steigerungen vorhanden was das gehen sehr angenehm macht. Auf dieser Wanderung sollte man auch mal einen Blich rechts und Links des Weges riskieren denn dort kann man allerlei schöne Dinge entdecken wie z.B. Fliegenpilze, die schönen roten mit den weißen Punkten), oder auch die eine oder andere Silberdistel. ( Die Fliegenpilze bitte nicht sammeln denn diese sind giftig ).

Auf dieser schönen Runde überquert man die Staatsgrenze zu Österreich was aber mit keinerlei Problemen behaftet ist. Sie werden weit und breit keinen Zöllner sehen. Auf dem Weg hat man viele Möglichkeiten einzukehren. So ist gleich an der Bergstation ein Restaurant und wenn man die Wanderung beginnt ist man 5 min später an der nächsten Alpe die Alpe Schrattenwang. Die läßt man aber links liegen wenn man möchte und geht den Weg weiter. Nach ca. der Hälfte des Weges kommt man an der Alpe Mittelalp vorbei. Hier kann man wenn man möchte sich stärken bei einen zünftigen Vesper oder Kaffee und Kuchen. Ich stelle euch mal hier die Links ein der beiden Alpen damit ihr euch ein Bild machen könnt.

Alpe Schrattenwang   Alpe Mittelalp

Nun kann man gestärkt den Weg weiter gehen und die immer wieder schönen Panoramen zum Hohen Ifen und zum Gottesackerplateau. Nach ein paar Minuten gehen kommt man dann an der nächsten Station an und zwar kurz bevor es dann den Berg hinunter nach Riezlern geht am Bergstüble. Bergstüble

Nach dem passieren oder auch einkehren im Bergstüble geht man nun den Weg bergab bis nach Riezlern und man überquert nun noch einen Tobel und kommt dann automatisch an der Bushaltestelle im Ort wieder raus. Hier kann man den Bus der Linie 1 nehmen und fährt zurück nach Oberstdorf an die Talstation an der Söllerckbahn. Der Fahrpreis ist aktuell 3.-€

Hier ist wieder der Weg den ich mit Komoot aufgezeichnet habe. Höhenwanderweg Söllereck nach Riezlern

Wenn euch mein Bericht gefällt würde ich mich über ein paar Sterne und Kommentare freuen.

 

 

Schreibe einen Kommentar